Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Wendeschleife Pillenreuth / Buslinie 66

Wendeschleife Pillenreuth / Buslinie 66 Seit längerer Zeit gibt es immer wieder Beschwerden aus den Reihen der Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil Pillenreuthüber die Wendeschleife der Buslinie 66. Beklagt wird u.a. die hohe "Lärmbelästigung" und das nach Aussagen einiger Anwohner äußerst niedrige Fahrgastaufkommen an dieser Stelle. Von einigen wird daher eine Rückverlegung des Wendepunkts an die Haltestelle Königshof gefordert.Andererseits beklagen Bürgerinnen und Bürger die mangelnde Beleuchtung des Fußwegs von der Haltestelle Königshof zum Wohngebiet. Gerade in den Wintermonaten wäre den Fahrgästen ein Endhaltepunkt an dieser Stelle unter den gegeben Umständen nicht zumutbar. Antrag:1. Die Verwaltung berichtet über die aktuellen Erfahrungen mit der Wendeschleife insbesondere bezüglich - der Dichte der Haltestellen und dem damit verbundenen Fahrgastaufkommen, - sowie der derzeitigen und notwendigen Beleuchtung des Fußwegs zwischen Königshof und Pillenreuth. 2. Die Verwaltung prüft die Kosten und eventuellen Fahrgasteinbußen bei einer Rückverlegung des Wendepunkts an die Haltestelle Königshof.