Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Runder Tisch "Neuer Konzertsaal für Nürnberg"

Antrag vom 29.01.2013 zur Behandlung im Stadtrat bzw. im zuständigen Ausschuss:

 

Runder Tisch "Neuer Konzertsaal für Nürnberg"

Bei der Suche nach einem günstigen Standort für einen neuen Konzertsaal in Nürnberg sollten vor allem auch die Wünsche und Anliegen der künftigen Nutzer aus der Nürnberger Kulturszene be-rücksichtigt werden. Wichtige Kriterien sind ja bekanntlich die Kombination aus Akustik, Raumgestaltung und guter Verkehrsanbindung. Dabei gilt es zu bedenken, dass es in Nürnberg mehrere große Konzertchöre gibt (z.B. Lehrergesangverein, Hans-Sachs-Chor, Philharmonischer Chor), die aktuell in der Meistersingerhalle auftreten und auch ein entsprechend großes Podium für Chor und Orchester sowie entsprechende Infrastruktur wie z.B. Umkleideräume brauchen.

Deshalb stelle ich für die ÖDP zur Behandlung im Stadtrat bzw. im zuständigen Ausschuss folgenden  
ANTRAG:

1.    Sowohl für die Standortsuche als auch für die Konzeptentwicklung eines neuen Konzertsaales für Nürnberg wird ein projektbegleitender Runder Tisch mit VertreterInnen aller in Nürnberg relevanten Ensembles, Orchester und Chören installiert.
2.    Für den möglichen Standort Schultheißallee werden die Voraussetzungen und Möglichkeiten für ein Gesamtkonzept eines Kultur- und Kongress-Zentrums in Kombination mit der bestehenden Meistersingerhalle geprüft.


Thomas Schrollinger
Stadtrat der ÖDP