Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Flüsterasphalt in der Laufamholzstraße

Die aktuelle Lärmkarte des Umweltamts der Stadt Nürnberg weist die Laufamholzstraße im Bereich zwischen Moritzbergstraße und Winner Zeile als "hoch bis extrem belastet" aus. Im Zuge der derzeit laufenden Kanalbaumaßnahmen könnte zumindest ein Teilstück der Laufamholzstraße mit einem lärmmindernden "Flüsterasphalt" versehen werden. Mehrfache Erfahrungen aus anderen Großstädten belegen die hohe Wirksamkeit zur Reduktion von Straßenlärm. Immer wieder wurde auch im Nürnberger Stadtrat zumindest der Versuch von entsprechenden Pilotstrecken für Nürnberg gefordert. Aufgrund der zeitnahen Fertigstellung der Baustelle ergibt sich ein gewisser zeitlicher Entscheidungsdruck. Eine provisorische Zwischenlösung wäre an dieser Stelle allerdings eine unnötige finanzielle Mehrbelastung. ANTRAG 1. Die Laufamholzstraße wird nach Fertigstellung der Kanalbaumaßnahmen als Pilotstrecke mit einem lärmmindernden "Flüsterasphalt" versehen. 2. Die Verwaltung prüft, an welchen weiteren akut lärmbelasteten Stellen ähnliche Maßnahmen zeitnah zu realisieren sind. Thomas Schrollinger Stadtrat der ÖDP