Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Delfintherapie im Nürnberger Delfinarium

Delfintherapie im Nürnberger Delfinarium (Betr.: Sitzung des Kulturausschusses am 11.07.2008) Für die Sitzung des Kulturausschusses am 11.07. beantrage ich einen Bericht der Verwaltung über folgende Fragen: 1. Welche Delfine wurden während der abgeschlossenen Phasen des Forschungsprojektes "Delfintherapie" eingesetzt? (Bitte um namentliche Nennung der Tiere) 2. Wird das Forschungsprojekt weitergeführt und bis wann? Wenn ja, welche Delfine werden dabei eingesetzt? (Bitte um namentliche Nennung) 3. Haben die Familien die Kosten für die Therapie während des Forschungsprojektes selbst getragen? Wenn ja, in welcher Höhe und welche Kosten wurden damit abgedeckt? 4. Haben Delfintherapien auch außerhalb des Forschungsprojektes stattgefunden? Wenn ja, mit welchen Delfinen? Wie hoch waren die Unkosten, die die Familien entrichten mussten? Begründung: Der Bau der Delfin-Lagune wurde u.a. auch mit der beabsichtigten Durchführung von "Delfintherapien" begründet. Es ist derzeit nicht ersichtlich, ob nach wie vor an diesem Vorhaben festgehalten wird oder nicht. Zudem ist nicht transparent, welche Kosten auf die Familien zukämen, die diese Therapie in Anspruch nähmen.