Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Ampelanlage an der Kreuzung Regensburger-/Breslauer Straße; 400m Fahrradweglücke

Antrag vom 12.06.2008 zur Behandlung im Stadtrat

Ampelanlage an der Kreuzung Regensburger-/Breslauer Straße; 400m Fahrradweglücke Seit Jahren gibt es zahlreiche Klagen über die fehlende Fahrradwegverbindung zwischen Langwasser und Zerzabelshof bzw. Mögeldorf (Tiergarten etc.). Die Überquerung der Regensburger Straße auf Höhe der Breslauer Straße und eine anschließende Verbindung zum knapp 400 m nordwestlich entfernten Fahrradweg entlang der Starkstromleitungen ist derzeit immer noch nicht möglich, obwohl seit einigen Monaten eine entsprechende Ampelanlage installiert ist. Bis heute konnte sie noch nicht in Betrieb genommen werden, da der entsprechende Fahrradweg (Schottertrasse) noch fehlt. Die Verbindung, würde eine wichtige Lücke im Fahrradwegenetz der Stadt schließen, zumal mittlerweile viele Berufstätige, Schüler aber auch Familien gerade in Langwasser das Fahrrad als geeignetes Verkehrsmittel zwischen den Stadtteilen nutzen. Antrag: Die Verwaltung berichtet zeitnah über den Sachstand der Planungen für die oben beschriebene Verbindungstrasse und geht dabei auf folgende Fragen ein: Welches Konzept ist für die bereits bestehende Ampelanlage an der Kreuzung Regensburger- / Breslauer Straße vorgesehen? Gibt es Planungen für eine Verbindung zum Fahrradweg auf Höhe der Starkstromleitungen ca. 400m nordwestlich von der Kreuzung? Wann kann mit der Realisierung einer Lückenschließung gerechnet werden?