test

Motive die motivieren - ÖDP-Nürnberg präsentiert die Gewinner ihres Fotowettbewerbs

Foto: „Reiselust“ von Josef Hinterleitner, Sierning
Dazu die Gedanken von Ludwig Hager, Listenplatz 11:
“Die Rumpelkammer als Paradies für freies, selbstbestimmtes Spielen, unbegrenzt Zeit haben für Rollenspiele, Kreativität und Emotionen. Dazu braucht es (fast) nichts, was Erwachsene als “Spielzeug” erdacht haben. Schule, Stundenplan, Leistungsdruck und dieser ganze Digitalkram können getrost warten!’”
Foto: „Im Mittelpunkt“ von Gabi Brökelmann, Vechelde
Dazu sagt Inga Hager, Listenplatz 2:
“Anders sein, und doch voll dazugehören, das ist das Ziel von Integration und Inklusion. Genetische Besonderheiten, sexuelle Orientierung oder kulturelle Herkunft: niemals soll ein Mensch deswegen ausgegrenzt werden!”
Foto: „Bleib, Frühling!“ von Irene Maria Schröder, Heinsberg
Dazu Patrizia Beier, Listenplatz 25:
“Dieses schöne Naturfoto erinnert mich an das Volksbegehren “Rettet die Bienen”. Es war das erfolgreichste Volksbegehren, das es jemals in Bayern gegeben hat, und wir erinnern gerne nochmal daran, dass es die ÖDP initiiert hatte. Unsere Stadträte werden darauf achten, dass auch Nürnberg seinen Teil zum Naturschutz leistet.”
Foto: Renate Rodriguez, Nürnberg
Dazu meint Christian Rechholz, OB-Kandidat der ÖDP und Listenkandidat 4:
“Die Kinder und Jugendlichen der Fridays for Future Bewegung haben den Ernst der Lage erkannt: um die allergrößte Klimakatastrophe abzuwehren, müssen wir sofort handeln. Lasst euch von ihnen mitreißen!”
Foto: „CO2-Ausstoß minimieren” von Martin Ivanov, Nürnberg
Dazu nochmals Ludwig Hager (Listenplatz 11):
“Natürlich weiß ich, dass CO2 unsichtbar ist, und dennoch finde ich, dass man es auf dem Bild fühlt: Da gelangt etwas in unsere Atmosphäre, was in dieser Menge Unheil anrichtet. Und es bedroht unsere Zivilisation. Klasse Foto.”
Die ÖDP Nürnberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen