Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

ÖDP-Stadtrat fordert Bio-Fachmarkt für Langwasser

NÜRNBERG / ÖDP-Stadtrat Thomas Schrollinger fordert einen Bio-Fachmarkt für Langwasser. Im Zusammenhang mit der geplanten Errichtung eines Vollsortimenters im ehemaligen Küchen-Quelle-Komplex sieht Schrollinger eine einmalige Chance für die "einen längst fälligen Lückenschluss im Angebotsbereich der Bio-Lebensmittelmärkte im Stadtgebiet". "Seit Jahren äußern zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus dem Bereich Langwasser den Wunsch nach einem entsprechenden Biomarkt im größten und bevölkerungsreichsten Stadtteil Nürnbergs. Ein Standort im Nordosten Langwassers käme vor allem auch den Bedürfnissen vieler junger Familien in den neuen Baugebieten entgegen. Die Zeit ist längst reif dafür, gerade weil immer mehr Bürgerinnen und Bürger den Wert von ökologischen Lebensmitteln für eine bewusste Ernährung schätzen," so Schrollinger. Er habe sich diesbezüglich bereits schriftlich an Wirtschaftsreferent Dr. Fraas und Herrn Dengler vom Stadtplanungsamt gewandt. "Ich habe die begründete Hoffnung, dass sich hier nach vielen Jahren eine Lösung abzeichnen könnte, wenn verschiedenen Anbietern aus der Bio-Branche ein entsprechendes Angebot unterbreitet werden würde," so der ÖDP-Stadtrat abschließend.


Die ÖDP Nürnberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen