ÖDP in Nürnberg nun mit doppelter Kraft!

Thomas Schrollinger
Jan Gehrke

Thomas Schrollinger und Jan Gehrke für sechs Jahre in den Nürnberger Stadtrat gewählt

NÜRNBERG / Am 16. März 2014 hat die ÖDP in Nürnberg mit insgesamt 223.520 Stimmen (2,1%) sechs Jahre nach dem erstmaligen Einzug in den Nürnberger Stadtrat ein zweites Mandat hinzugewonnen. Der Kreisverband bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern.

Der mit 20.923 Stimmen wiedergewählte ÖDP-Stadtrat Thomas Schrollinger ist hoch erfreut, dass er nicht mehr als Einzelkämpfer im Nürnberger Rathaus fungieren muss: "Wir hatten es alle erhofft, dass wir 2014 zulegen. Dass wir die ÖDP nach dem Einzug vor sechs Jahren nun mit zwei Mandaten vertreten dürfen, ist eine großartige Bestätigung unserer Politik und Motivation für die Zukunft. Ich danke allen, die für diesen Erfolg vor allem in den letzten Monaten ihre Zeit und Kraft investiert haben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Jan Gehrke. Die ÖDP redet im Nürnberger Stadtrat ab jetzt im Plural. Es ist uns beiden bewusst, dass das geschenkte Vertrauen gleichzeitig auch ein Auftrag ist, sich konstruktiv bei den zahlreichen politischen Herausforderungen der nächsten sechs Jahre einzubringen. Damit kann gerechnet werden."

Der mit gut 13.000 Stimmen neugewählte Jan Gehrke dankt den vielen Mitgliedern, Kandidatinnen und Kandidaten, sowie Sympathisantinnen und Sympathisanten, die für die ÖDP Nürnberg Werbung gemacht und mit ihrem Einsatz das knapp errungene zweite Stadtratsmandat in Nürnberg gemeinsam erreicht haben: "Ich freue mich über alle wertvollen Anregungen und Hinweise für meine zukünftige Stadtratstätigkeit."
Die neue Stadtratsperiode beginnt am 1. Mai 2014.

Ergebnis der Nürnberger ÖDP-Liste bei der Stadtratswahl 2014

Gesamtergebnis Stadtratswahl 2014 in Nürnberg

Ergebnis Oberbürgermeisterwahl 2014 in Nürnberg