Ein Dankeschön an Bus- und Fahrradfahrer

Die Sperrung des Marthweges führte zu den erwarteten Problemen in den Ortsteilen zwischen Katzwang, Kornburg und Worzeldorf. Lange Staus in Katzwang, vor Kornburg in der Ringelnatzstraße und am Worzeldorfer Feuerwehrhaus strapazierten die Nerven der Anwohner und Autofahrer.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die den ÖPNV genutzt haben, insbesondere die Buslinie 53 von Kornburg zur Bauernfeindstraße, oder mit dem Fahrrad in die Stadt gefahren sind. Die Hinweise der CSU, dass man Kinder bei den niedrigen Temperaturen im April nicht mit dem Fahrrad zur Schule fahren lassen können haben sich als voreilig erwiesen. Das Wetter nach den Osterferien war für Fahrradfahren ideal.

Die ÖDP Nürnberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen