Dr. Daniele Ganser: Kriege, Umweltzerstörung, Flüchtlinge - Illegale Kriege um Erdöl und Erdgas

Startdatum:

05.09.17

Startzeit:

20:00 Uhr

Endzeit:

22:00 Uhr

Ort: 

Nürnberg, Arvena Park Hotel, Görlitzer Str. 51 (U1 bis Gemeinschaftshaus Langwasser)

Terminbeschreibung

Wo liegen die wirklichen Interessen der USA und Russlands?

• Wieso werden Kriege geführt?
• Stimmt das Bild, das die Medien zeichnen?
• Wie sollte sich Deutschland/Europa positionieren?

Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent für Fragen zur Verfügung.
(Foto: Andreas Zimmermann)

Dr. phil. Daniele Ganser studierte Geschichte, Internationale Beziehungen, Philosophie und Englisch. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er war Mitglied der Expertengruppe zur zivilen Friedensförderung und Stärkung der Menschenrechte im Schweizer Außenministerium EDA und dozierte an mehreren Universitäten. Seit Juni 2011 leitet er als Direktor das Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel, welches zu den Themen Energie, Krieg und Frieden forscht. Im April 2016 erhielt Daniele Ganser von Mensa, dem Verein für Hochbegabte, den Deutschen IQ-Preis 2015 in der Kategorie Intelligente Vermittlung von Wissen „weil er durch seine kritischen und teils kontroversen Veröffentlichungen die breite Öffentlichkeit dazu anregt, die Welt um sich herum zu hinterfragen.“ Die TOP-10 seiner Vorträge haben auf Youtube mehr als 3 Millionen Views. Seine bisherigen Bücher waren Bestseller. Sein aktuelles Buch „Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren.“ erschien im Oktober 2016. Dieses Thema ist mit dem andauernden „War against Terrorism“ brandaktuell und regt den Leser dazu an stets zu hinterfragen, wie ehrlich und unvoreingenommen unsere Medien und Politiker uns über dieses heikle Thema informieren bzw. desinformieren. https://www.danieleganser.ch/

Eintritt: 12,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro

Zur Reservierung von Eintrittskarten schreiben Sie bitte eine E-Mail an reservierung@oedp-nuernberg.de  und nennen darin Ihren Namen und die Anzahl der reservierten Karten, die dann am 05.09.2017 zwischen 19 und 19:30 Uhr an der Abendkasse für Sie bereitliegen werden.