01.08.2017

„ÖDP zeigt bei Bürgerbegehren Beharrlichkeit im Umweltschutz“

ÖDP München erzwingt Referendum über Kohleausstieg

v.l.: Michael Schabl, Koordinator des Bürgerbegehrens und ÖDP-Bundestagsdirektkandidat Andreas Klauke

"Wir wollen den Kohleausstieg und die Münchner wollen ihn auch - das Referendum wird zeigen, dass Klimaschutz absolut gesellschaftlicher Konsens ist." Der Erdinger Stephan Treffler, stellvertretender Landesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei Bayern (ÖDP), zeigt sich erleichtert. "Beharrlichkeit im Umweltschutz zahlt sich aus, selbst Echinger und Erdinger sind zur Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren nach München gefahren - nun stehen 52.000 Münchner hinter dem Bürgerbegehren, die ÖDP zeigt wieder einmal, dass der Bürger auf sie zählen kann."

Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) München hatte am Abend gemeldet: Die erforderlichen Unterschriften liegen vor, der Bürgerentscheid über das Münchner Steinkohlekraftwerk in Unterföhring kommt.

Auch Thomas Prudlo, engagierter Stadtvorsitzender der ÖDP, zeigt sich, angesichts der Resonanz der Münchner auf einen Aufruf zum Unterschriftensammeln, überwältigt. "Es ist Weltklasse, wenn sich 50 Menschen an einem Wochenende aufmachen und 5.000 Unterschriften sammeln, und weitere 2.000 Münchner sich unserer Forderung anschließen und selbst aktiv werden, um den Bürgerentscheid zu sichern!" An einem einzigen Wochenende hatte die ÖDP München mit ihren Bündnispartnern 5.000 Unterschriften gesammelt und weitere 2.000 per Post erhalten.

"Wer Umweltschutz will, muss auch handeln - das Kohlekraftwerk abzuschalten ist unsere günstigste Klimaschutzmaßnahme - und jetzt fordern sie nicht nur ein paar Stadträte, sondern über 52.000 Münchner! Nutzen wir unsere letzte Chance, die Münchner Klimaziele zu erreichen." Sonja Haider, ÖDP-Stadträtin, mit Sonnenbrand vom Unterschriften sammeln, freut sich auf den Bürgerentscheid.

Kampagnenleiter und ÖDP-Bundestagsdirektkandidat Michael Schabl strahlt: "Vor zwei Jahren hatten wir die Idee, und heute steht fest: München wird über den Klimaschutz abstimmen. Danke für all die Unterstützung. Ich bin sicher, dass die Münchner im Herbst ein klares Votum für Klimaschutz abgeben!"

Kategorie: Klima / Umwelt