01.06.2017

ÖDP-Stadtrat Schrollinger zur Abschiebe-Aktion an Nürnberger Berufschule: "Hässliches Gesicht einer doppelbödigen Integrationspolitik"


NÜRNBERG / Das gewaltsame Vorgehen der Polizei bei der gestrigen Abschiebe-Aktion an einer Nürnberge...
 
19.05.2017

"Wem gehören die Kinder?"

ÖDP-Stadtrat Schrollinger hält neue Kernzeitregelung für Kitas für familienfeindlich: "Bedarfe in den Familien sind höchst unterschiedlich!"
NÜRNBERG / Die geplante neue Kernzeitregelung an städtischen Kindertagesstätten stößt bei ÖDP-Stadtr...
 
13.03.2017

Ehrliche Politik zum Wohle aller Bürger

Nürnberger ÖDP stellt selbstbewusst zwei Frauen als Direktkandidatinnen zur Bundestagswahl auf
Die ÖDP wird im Herbst voraussichtlich im gesamten Bundesgebiet zur Bundestagswahl antreten. Die Nür...
 
17.02.2017

Streit um Ausbau des Frankenschnellwegs: ÖDP fordert "echte Verkehrswende in Nürnberg"

"Festhalten an alten Ausbauplänen ist nicht kompatibel mit den Herausforderungen heutiger Verkehrspolitik!"
NÜRNBERG / Im Streit um das vom Bund Naturschutz vorgelegte Vergleichsangebot zum Ausbau des Franken...
 
24.01.2017

Generalverkehrsplan: ÖDP fordert Streichung der Flughafen-Nordanbindung aus dem Hauptverkehrsstraßennetz


NÜRNBERG /  Bei der Neufassung des Generalverkehrsplanes, über die am kommenden Donnerstag im Verkeh...
 
09.01.2017

OB Maly greift ÖDP-Forderungen zum Landesentwicklungsprogramm auf

Verwässerung des Anbindegebots verhindern!
NÜRNBERG /  ÖDP-Stadtrat Thomas Schrollinger kritisierte im Oktober letzten Jahres die von CSU Finan...
 

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

ÖDP Bayern verleiht Ehrenpreis für Ausdauer und Konsequenz...

28.06.2017

Goldener Reißnagel an Thomas Prudlo für Kampf gegen Münchner Kohlekraftwerk
"Nicht nur unsere Landesregierung hat den Reißnagel ÖDP mehr als nötig, auch die Stadt München brauc...
 
 

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesverbandes

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) bei Menschenkette gegen...

26.06.2017

Buchner: „Bundesregierung muss Ausfuhr von Brennelementen nach Belgien stoppen“
(Brüssel/26.06.2017) Am Sonntag folgten rund 50.000 Menschen dem Aufruf der Initiatoren, eine intern...